access

100G LR

Mit der steigenden Nachfrage nach höheren Bandbreiten und besserer Leistung entwickelt sich die Welt der optischen Netzwerke ständig weiter. Um Ihnen dabei zu helfen, der Entwicklung voraus zu sein, führt DE-CIX eine neue Generation von optischen Transceivern, 100G LR, in seinen Internet Exchanges ein, beginnend mit DE-CIX Frankfurt.

Die Zukunft der optischen Vernetzung

Wir freuen uns, zu den ersten Internet Exchange Betreibern zu gehören, die die hochmoderne 100G LR Technologie einführen. Dies wird unseren Kunden helfen, der Zeit voraus zu sein und sicherzustellen, dass ihre Netze für die Anforderungen der Zukunft gerüstet sind.

Sowohl der bestehende 100G LR4 als auch der neue 100G LR sind Typen von Glasfasertransceivern, die Daten mit einer Geschwindigkeit von 100 Gbit/s übertragen können. Der Unterschied zwischen den beiden liegt in der Art der Modulation und der Anzahl der verwendeten Laser.

100G LR4 verwendet vier Laser, von denen jeder ein Signal von 25 Gbit/s überträgt, und nutzt die WDM-Technologie (Wavelength Division Multiplexing), um diese Signale zu einem einzigen 100 Gbit/s Strom zu kombinieren. Die neue Technologie 100G LR benötigt nur einen einzigen Laser und nutzt die Puls-Amplituden-Modulation (PAM4), um Daten mit 100 Gbit/s zu übertragen.

Vorteile von 100G LR

Die geringere Komplexität der Transceiver führt zu niedrigeren Kosten für die Transceiver.

Verbesserte Effizienz und Zuverlässigkeit des Netzes.

Kompatibel mit einer breiten Palette von Netzwerkkomponenten.

Vorteile der Umstellung auf 100G LR

Es gibt viele Gründe, warum Kunden umsteigen sollten und viele Vorteile, die sie von dieser Spitzentechnologie erwarten können.

Zukunftssichere Lösung: Mit der neuen 100G LR Technologie ebnen wir den Weg für die nächste Generation von Transceivern, die den Markt in den kommenden Jahren dominieren werden. 100G LR wird von der 100G Lambda MSA standardisiert, einem Industriekonsortium mit dem gemeinsamen Ziel, eine neue Reihe von Spezifikationen für optische Schnittstellen bereitzustellen.

Geringere Komplexität und vereinfachtes Management: Mit steigenden Datenraten steigt auch die Komplexität von Transceiver-Modulen und deren Interaktion mit Switch- und Router-Host-Ports. 100G LR reduziert nicht nur die Komplexität der Transceiver, sondern auch die Gesamtbetriebskosten. Darüber hinaus erleichtert das vereinfachte Design die Verwaltung und Wartung, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Ausfallzeiten verringert und die Zuverlässigkeit verbessert wird.

Kompatibilität und Flexibilität: Die 100G LR Technologie ist bereits mit einer breiten Palette kompatibler Router/Switches aller großen Hersteller verfügbar und kann dieselben Fasern verwenden. Die Flexibilität von 100G LR stellt sicher, dass sie problemlos in andere Netzwerktechnologien integriert werden kann, wodurch die Kompatibilität mit einer breiten Palette von Geräten gewährleistet ist.

Kosteneinsparungen: Einer der Hauptvorteile von 100G LR sind die niedrigeren Kosten für optische Komponenten. Da nur ein Sender und ein Empfänger anstelle von vier benötigt werden, kann der Übergang von 100G LR4 zu 100G LR1 laut IEEE zu einer relativen Kostenreduzierung bei Transceivern von über 40 % führen.

FAQs

  • Wenn Sie einen Wechsel zu einem der 100G LR Ports in Erwägung ziehen, steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne zur Verfügung. Wenn Sie Unterstützung bei der Migration von LR auf LR4 benötigen, wenden Sie sich bitte an [email protected].

  • Da die LR Transceiver eine Reihe von Vorteilen bieten, hat DE-CIX beschlossen, LR als Standard für den 100G Access zu implementieren. Das bedeutet, dass wir 100G LR exklusiv für alle neuen 100G Verträge anbieten.

  • Die meisten Router- und Switch-Modelle unterstützen LR bereits, so dass Sie in der Regel nichts unternehmen müssen. In seltenen Fällen kann jedoch ein Software Update erforderlich sein. Wenden Sie sich am besten an den Hersteller Ihres Routers oder Switches, um spezifische Informationen zu erhalten.

  • Wenn Sie einen 100G Access mit LR4 verwenden, brauchen Sie keine Änderungen vorzunehmen. Wir werden 100G LR4 für alle bestehenden Verträge weiterhin unterstützen. Sie können jedoch die Vorteile von LR nutzen und Ihren Access von 100G LR4 auf 100G LR umstellen, wenn Sie dies wünschen. Um Unterstützung bei der Migration von LR4 zu LR zu erhalten, wenden Sie sich bitte an [email protected]. Dort erhalten Sie die nötige Unterstützung.

  • Viele Transceiver Hersteller haben bereits ein oder mehrere 100G LR Transceiver Modelle in ihre Produktpalette aufgenommen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Transceiver Lieferanten.

Ab sofort für alle neuen 100GE Ports in Frankfurt verfügbar

Die LR-Transceiver sind ab sofort für alle neuen 100GE Ports in Frankfurt verfügbar. Der globale Rollout wird danach erfolgen.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns.