VirtualPNI

Errichten Sie virtuelle private Verbindungen. Die Verbindung lässt sich im Handumdrehen zwischen zwei beliebigen Punkten innerhalb einer Metroregion und auch zwischen Metroregionen bereitstellen. Sie kann für MPLS-Verbindungen, Unternehmensnetzwerk-Traffic oder den Vertrieb von Transit oder Paid Peering verwendet werden. Da kein zusätzliches Equipment benötigt wird, sparen Sie Investitions- und Betriebskosten und können die Reichweite Ihres Netzwerks problemlos mithilfe der DE-CIX Infrastruktur erweitern.

Vorteile

Flexible Bandbreiten von 100 Mbps bis zu 100 GE, einfache Upgrades. 

Keine zusätzlichen Cross-Connect-Kosten. 

Implementierung innerhalb von zwei Werktagen, Rund-um-die-Uhr-Support an 365 Tagen im Jahr.

E-Line: eine virtuelle, private Punkt-zu-Punkt-Verbindung

Mit diesem Punkt-zu-Punkt Ethernet Service können Sie ein oder mehrere VLANs auf Ihrem Access installieren und sich mit anderen Netzwerken verbinden – unabhängig davon, an welcher DE-CIX Premium Enabled Site diese Kunden angeschlossen sind. Vergleichbar mit einer virtuellen Privatleitung: Innerhalb einer Metroregion oder sogar zwischen Metroregionen.

E-Line innerhalb einer Metroregion

Verbinden Sie sich mit einem gewünschten Netzwerk in einem Rechenzentrum oder mit anderen DE-CIX Kunden, die Transit für Sie bereitstellen können. Oder bieten Sie Ihre Services anderen Kunden an, die an einer der DE-CIX Premium Enabled Sites verbunden sind.

E-Line zwischen Metroregionen

VirtualPNI Remote ist an unseren vernetzten Exchangen verfügbar: Mit Ihrem Access an einem dieser Standorte können Sie sich über ein VLAN mit jeder anderen DE-CIX Premium Enabled Site der anderen Exchange verbinden. Zusätzlich zu den vernetzten Exchangen ist VirtualPNI Remote verfügbar:

  • Zwischen dem Ruhrgebiet und Düsseldorf oder Frankfurt
  • Zwischen Frankfurt und Berlin,
  • Zwischen Frankfurt, Moskau und St. Petersburg
  • Zwischen Moskau und St. Petersburg
  • Zwischen Kuala Lumpur, Johor Bahru und Singapur
E-line graph for VirtualPNI